Gästebuchlogo

Andreser-Gästebuch
Wir freuen uns auf Ihren Eintrag
·22 von max. 100 Einträgen auf 3 Seite(n)
· 1 | 2 | 3


Ihr Name: Ihre E-Mail:
Ihre Homepage:
Land:
Ihr Kommentar:


Datum: 13.12.2009 10:18:53 Uhr (Deutschland)
Marc ( ) schrieb:
Gut gemachte Website! Weiter so! Gru? Marc
Datum: 10.12.2009 19:00:28 Uhr (Deutschland)
Anneliese ( ) schrieb:
Servus liewe Landsleit, mir lode Eich recht herzlich in unser Forum & Chat der \"Schwowefamilie\" ein. Do treffe sich Leit aus?m ganze Banat, unsre Mitglieder kumme aus de ganzi Welt, sogar vun Amerika, Sudafrika un vun Australien han mer Mitglieder. Mir schreiwe iwwer Gott un die Welt, die gudi alde Zeite, tausche Kochrezepte un schwatze iwer allerhand. Doch was w?r des ganze ohne \"Sautanz\", was jo grad a Lieblingsthema im ganze Forum is. Scheene alde Heimat- un Familienfotos, sowie Bilder aus de nei Heimat were auch eingestellt un immer wieder gern angschaut. Mir t?te uns sehr g?freie, wann der mol bei uns rinschaut, un wan?s eich g?fallt, sin mer froh,wann ihr Eich anmelde un unser Schwowe-Gemeinschaft bereichre tut. Mir sin all a recht netter und freindlicher Haufe un han immer viel Spass mit?nanner. Die Anwendung im Forum ist ganz einfach, un wann der net zurechtkommt, mir helfe Eich gern weiter. Des Ganze is selbstverst?ndlich kostenlos. Mir g?freie uns uf Eich un hoffe, dass ihr uns bald ufsucht. http://schwowefamilie.phpbb6.de Sch eene Gru? Anneliese & Schwowefamilie
Datum: 28.11.2009 00:24:21 Uhr (Argentinien)
rudi steinbrunn ( ) schrieb:
Mein Vater ist in Sankt Andres geboren, Peter Ich wurde einmal mit meine Tochter geben das Sie seine Opas Heimat kennenlernt
Datum: 31.07.2009 16:37:14 Uhr (Deutschland)
Walter Fissl ( ) schrieb:
Liebe Landsleute! Neu: DVD Silbernes Priesterjubil?um Pfarrer Peter Zillich. L?nge 3,5 Stunden Preis 15 ? + 2 ? Versand. Von jeder DVD gehen 5 ? Spende an Maria Radna!Bestellung ?ber meine Homepage: www.banat-video.de, E-mail: walter.fissl@banat-video.de oder Telefon 01727615810 weitere Filme von Banater D?rfern erh?ltlich!
Datum: 19.07.2009 14:24:59 Uhr (Deutschland)
Hilde Gierescher schrieb:
EINEN SCH?NEN GRUSS AN ALLE SANKTANDRESER!!
Datum: 23.02.2009 12:50:56 Uhr (Deutschland)
Horst ( ) schrieb:
Hallo Andreeser, mir loade Eich alli ein mol unser Banater Schwaben Forum und Chat http://banaterschwabenforum.phpbb6.de/ ufzusuche un mitzumache. Losst eich iwwerrasche was es to alles gibt. Natierlich isch alles koschtelos un umsonscht, nor schreiwe misst ter schunn selwer. Ach ja, l?schtichi Werbung wie bei anre, gibts bei uns net. Es grie?t eich te Horst
Datum: 23.12.2008 11:34:43 Uhr (Deutschland)
Wilhelm Moos schrieb:
Hallo zusammen, ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr w?nscht, allen die hier reinschauen Wilhelm und Hermine Moos
Datum: 24.06.2008 08:43:12 Uhr (Deutschland)
Vedder Niklos schrieb:
Heimatkl?ngeHeimatkl?nge Volksmusik aus dem Banat von der Billed-Alexanderhausener Blaskapelle. (12,00 EUR zzgl. Versandkosten) zu beziehen unter hpreisach@web.de http://www.blasmusik-fa nclub.2page.de/ siehe auch: www.billed.de 14 Jahre sind bereits vergangen seit der ?Wiederbelebung?der Billeder Blechmusik in Deutschland. Es sind noch Musikanten von der Nachbargemeinde Alexanderhausen dazugekommen und so entstand dann nach und nach die Trachtenblasmusikkapelle Billed?Alexanderhausen. Da wir jetzt schon etliche Veranstaltungen f?r unsere Landsmannschaft musikalisch umrahmt und zum Tanz aufgespielt haben, wuchs das Interesse uns auf einer CD zu verewigen. Dank der vollen Unterst?tzung unserer Ortsgemeinschaft haben wir dieses Projekt durchf?hren k?nnen. Dieser Weg ins Studio war lange und verbunden mit vielen Bedenken. Wir haben es geschafft und stellen jetzt das Ergebnis vor. 160 Jahre sind seit der Ersterw?hnung einer Billeder Blasmusikkapelle vergangen, wobei es in all diesen Jahren immer wieder Neugr?ndungen und Aufl ?sungen von Kapellen gab. Zum v?lligen Erliegen kam das Musikleben allein w?hrend der beiden Weltkriege, doch nach jedem Tief ging es dann auch wieder ? wenn auch zaghaft ? aufw?rts. Wahre Sternstunden der Blasmusik gab es um die vorige Jahrhundertwende ? so zwischen 1895 und 1914, als unter der Leitung der Kapellmeister Michael Nussbaum, Nikolaus Schilzony und Lambert Steiner die damaligen Knabenkapellen die halbe Welt bereisten und Furore machten, zumal sie nicht nur etwas f?r?s Ohr boten, sondern auch f?r?s Auge. In ihren schmucken Husarenuniformen mit Minis?beln und mit ihrer musikalischen Qualit?t imponierten sie dem Publikum sowohl in Europa als auch in Amerika und S?d-Afrika. Einige dieser weitgereisten und weltbekannten Jungen nannte man Jahrzehnte sp?ter im Dorf die ?alten Musikanten?. Auch in vielen anderen Banater D?rfern gab es Blasmusikkapellen: gute und weniger gute. Wichtig ist, dass sie beliebt und gesch?tzt waren. So auch in Billed, wo sie bei allen Dorf- und Familienfesten mit dabei waren: Kirchweih, Fasching, B?lle, Taufe, Hochzeit, Begr?bnis ... Deshalb erweckt diese Musik auch bei vielen von uns heimatliche Gef?hle, vor allem anl?sslich unserer Heimat- und Brauchtumsfeste. Sie ist ein Teil von uns, ein Teil unserer Identit?t als Banater. Die Musikst?cke auf dieser CD sind allesamt alt und ? wie im Banat ?blich ? handgeschrieben erhalten. Da beim Abschreiben so manch Einer die Zeile verfehlte, auch mal ein Glas Wein ?ber das Notenblatt versch?ttet wurde, oder es beim Spielen im Freien drauf geregnet hat, sahen diese alten Notenbl?tter dementsprechend aus. Wir haben sie so genau wie m?glich wiederhergestellt bzw. korrigiert. Bei den Walzern, Polkas, L?ndlern und M?rschen handelt es sich um St?cke, die zum Teil schon vor dem 1. Weltkrieg gespielt wurden, die aber bis heute noch eine Verbindung zur alte Heimat herstellen. Prof. Anton Hollich, ein erfolgreicher und erfahrener Musiker, hat die Harmonien und Melodien der aufgenommenen Musikst?cke so gestaltet, wie sie ?damals? klangen. Er hatte, dankenswerter weise, die gesamtmusikalische Leitung ?ernommen. Dank an die Musiker: Nick Loris, Alfred Hess, Mathias Schmidt, Josef Wanyer, Melanie Huber, Horst Schuster, Benno Kiefer, Sigfried Jung und Thomas Reiss, die uns bei dieser Produktion unterst?tzt haben. Es freut uns sehr, dass wir ? massiv unterst?tzt von der Heimatgemeinschaft Billed e.V., der wir angeh?ren, - auf dieser CD die ?Heimatkl?nge? verewigen konnten, um sie als solche der Nachwelt zu erhalten. Unser Dank geht auch an unseren Fanclub in N?rnberg, an die passiven Mitglieder (Metzger und Schlachtfest-Helfer) und an alle, die unsere Musik m?gen und gern h?ren. Volksmusik aus dem Banat von der Billed-Alexanderhausener Blaskapelle. (12,00 EUR zzgl. Versandkosten) zu beziehen unter hpreisach@web.de http://www.blasmusik-fa nclub.2page.de/ siehe auch: www.billed.de
Datum: 24.03.2008 12:03:42 Uhr (Deutschland)
willi Kumbach ( ) schrieb:
Hallo Helmut, sch?n gemacht,mach weiter so. Gruss Willi
Datum: 10.03.2008 20:52:05 Uhr (Deutschland)
Frieda ( ) schrieb:
Hall?chen , sch?n gemacht Helmut. Wenn Du Lust hast kannst Du auch mal unter Peschendorf.de schauen, und unter meergalaxy.de.vu. Gru? Frieda & Klaus