Gästebuchlogo

Willkommen auf dem Gästebuch von Familie Busc
F?r Inhalt und Form der Eintr?ge sowie f?r die Inhalte der Links ?bernehmen wir keine Verantwortung!
·53 von max. 100 Einträgen auf 6 Seite(n)
· 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6


Ihr Name: Ihre E-Mail:
Ihre Homepage:
Land:
Ihr Kommentar:


Datum: 18.10.2002 13:08:48 Uhr (Deutschland)
Michael Becker ( ) schrieb:
Hi, ich hatte Sie (Frau Busch) als Klassenlehrerin in der Grundschule. Sch?ne Homepage, gucken sie sich auch mal die Klassenhomepage von meiner Klasse an. Ich bin der Webmaster, und habe alles allein erstellt. Michael Becker
Datum: 10.09.2002 23:33:09 Uhr (Deutschland)
Nordsternchen ( ) schrieb:
Hallo liebe Busch's, habe mich mal auf Euren Katzenseiten umgesehen, wirklich sehr sch?n die Geschichten von Euren Samtpfoten. Besucht doch auch mal meine Fellnasen! Liebe Gr??e vom Nordsternchen und den beiden Fellnasen Bella und Muckie
Datum: 24.02.2002 00:48:57 Uhr (Deutschland)
Eveline Schlotte ( ) schrieb:
Eine gut gelungene Hompage, bin durch zufall drauf gesto?en.
Datum: 24.02.2002 00:43:18 Uhr (Deutschland)
Eveline Schlotte ( ) schrieb:
Gratuliere Du hast eine sch?ne Hompage. Ich habe mich so richtig schlau gemacht wie andere mit dem sch?nen Hobby klarkommen. Mit besten gr??en aus Bonn Eveline
Datum: 25.10.2001 03:47:53 Uhr (Kanada)
Bill Meese ( ) schrieb:
Sehe nettes Homepage, ja ich wusste nicht, dass in Hermannsburg gekloepelt wird.Meine Urgrossmutter hat Teppiche fuer die Gr. Freikirche geknueft.Auch die Spitzen Laufer fuer den Altar. War vor paar Jahren mal wieder in Hermannsburg hat sich sehr veraendert und sehr modern geworden. Gruss an die alte Heimat Bill Meese
Datum: 14.10.2001 10:44:25 Uhr (Deutschland)
j?rgen Petroschka ( ) schrieb:
Liebe Familie Busch, zuf?llig bin ich auf diese Seite gesto?en. Dann war ich ?berrascht ?ber den Wohnort Baven. Von 1943 bis 1947 war ich "B?rger" dieses kleinen Ortes. Leider kann ich mich nur an sehr wenige Familien von damals erinnern. Mit Bernhard Bergmann habe ich oft gestritten, seiner Schwester Erika habe ich im Schuppen etwas Englisch beigebracht. Bei einigen Bauern durfte ich in der schweren Zeit zu Mittag essen - aber nur, weil meine Mutter dort in der Landwirtschaft arbeitete. Der Schulweg nach Hermannsburg (Christian-Schule) war lang und beschwerlich, aber ich hatte meist das Gl?ck mit Hans-Heinrich Schultze aus Hetendorf mit dem "Panje-Wagen" zu fahren. Er ging in meine Klasse, litt an Kinderl?hmung. Na, wer erinnert sich noch?? Mit freundlichen Gr??en J?rgen Petroschka
Datum: 17.09.2001 15:18:52 Uhr (Deutschland)
Niels Meyer ( ) schrieb:
tach auch, viele gr?sse aus bremen, wollte nur meinen gl?ckwunsch zum schulwechsel ausdr?cken. h?tte nicht gedacht, da? es immer noch sch?ler gibt, die meinen es auf die schleimige tour auf gute noten bringen zu m?ssen (kein tolles deutsch, aber egal) mfg niels meyer
Datum: 05.09.2001 18:25:28 Uhr (Deutschland)
Raphael Brockmann ( ) schrieb:
Hallo Manfred bin der Sohn von Peter B.:-) und nat?rlich auch ein mittlerweile alter Sch?ler von Dir... Habe gesehen, dass Deine Frau Kl?ppelt; schau doch mal bei uns im Shop unter der o.g. genannten Adresse vorbei. Wir haben ein Handarbeitgesch?ft in Bad Bevensen Viele Gr??e von Raphael Brockmann
Datum: 31.08.2001 12:56:54 Uhr (Deutschland)
Sabine Frank-Hart ( ) schrieb:
Ich habe gerade in Ihre Seite hineingeschaut. Wir haben uns glaub ich auch schon auf der ein oder anderen Kl?ppelveranstalltung gesehen.Ich Kl?ppele selbst seit 1994, bin in der ?berherrner Kl?ppelgruppe dabei und wir Organisieren im Moment unsere 3. Kl?ppelausstellung im Saarland vieleicht haben Sie lust am 10.M?rz.2002 zu uns zu Kommen, n?here Infos in der n?chsten Spitze. Viele Gr??e Sabine Frank - Hart
Datum: 24.07.2001 20:08:24 Uhr (Deutschland)
Evelin und Josef Ecke ( ) schrieb:
Sch?ne Seiten ?ber Kloeppeln. Haben uns gut gefallen. Schauen Sie mal bei uns rein! Viele Gr?sse Evelin und Josef Ecke